Ratingen-Zentrum

Charmanter Altbau zur Platane

In bester Wohngegend Ratingens, fußläufig zur Innenstadt, steht in einer Platanenallee dieser hübsche kleine Altbau von 1927.

Die hochgewachsenen Platanen schützen das Haus im Sommer vor der großen Hitze, liefern kühle, frische Luft, und im Winter, wenn die Platanen kahl sind, durchflutet die angenehme Wintersonne die Räumlichkeiten. Die Bewohner haben diesen besonderen Komfort der Bäume sehr genossen.

Schon beim Einbiegen in die gediegene Wohnstraße spürt man, hier ist die Welt noch in Ordnung. Ein gepflegtes Doppelhaus reiht sich an das nächste, die Vorgärten und Garageneinfahrten sind geschmackvoll gestaltet – Die Menschen leben hier sehr gerne.

Die dunkle Eichentür aus dem Baujahr des Hauses empfängt stilsicher seine Besucher. Ebenfalls Relikte der 1930er Jahre sind der schöne Fliesenboden im Flur und der aufgearbeitete gedrechselte Handlauf im Treppenhaus. Im Hausflur findet eine Garderobe Platz.

Der große Wohnraum mit Essbereich ist nach Süden zur Allee ausgerichtet; durch den Erker und ein weiteres Fenster dringt viel Licht herein.

Die Wohnküche ist nach Norden zum Garten gelegen. Sie hat eine angenehme Größe; ein Esstisch vor dem Fenster ist problemlos zu stellen.

Es ist mit geringem Aufwand möglich, die Küche zum Wohnraum zu öffnen. Das Südlicht könnte so die Räumlichkeiten durchdringen; ein moderner offener Grundriss, beliebt bei jungen Familien, ist also denkbar.

Interessant wäre ebenfalls, einen direkten Zugang von der Küche zum Garten zu schaffen. Durch eine Vergrößerung des Küchenfensters und eine Anstellterrasse ist dies zu realisieren.

Das Erdgeschoss komplettiert ein zeitlos schönes Bad mit geräumiger Dusche und Fenster.

Im ersten Obergeschoss befinden sich drei helle Schlafzimmer. Zwei sind etwa identisch groß, eines ist etwas kleiner. Der kleinere Raum könnte als schönes helles Arbeitszimmer genutzt werden.

Falls ein geräumiges Schlafzimmer mit Ankleidebereich gewünscht ist, so ist dies möglich, indem zwei Räume zusammengelegt werden.

Das Bad mit Badewanne ist sehr gepflegt und hat ein Fenster.

Im ausgebauten Dachgeschoss befinden sich zwei weitere Zimmer, ein sehr großer Raum mit Dachgaube und ein kleines gemütliches Zimmerchen. Die Eigentümer nutzten das große Dachzimmer als Spielzimmer für die Kinder; das kleine Zimmer eignet sich z.B. als Gästezimmer. Außerdem befindet sich ein kleines Bad auf dieser Etage.

Der schöne gepflegte Garten ist für einen Stadtgarten relativ groß. Im hinteren Bereich des Gartens steht die Sonne den ganzen Tag.

Das Objekt ist vollständig unterkellert und verfügt über eine Einzelgarage.

Die Gesamtwohnfläche des Hauses beträgt 138 qm, und ist somit ein schönes Familiendomizil für maximal 5 Personen.

Sonstige Informationen

  • Objektart: Doppelhaushälfte
  • Baujahr: 1927
  • Grundstücksfläche: 492 m²
  • Wohnfläche: 138 m²
  • Zimmeranzahl: 6
  • Angebotspreis: 540.000 €

Interesse geweckt?

MIT UNS ERFOLGREICH IMMOBILIEN VERKAUFEN!

KONTAKT AUFNEHMEN